Mit unserer Chemicals Division unterstreichen wir unsere Kompetenz in der Rohstoffherstellung für Druckfarben und Beschichtungen. Mit unserem umfangreichen Produktportfolio sprechen wir Kunden auf der ganzen Welt an. 

Die Chemicals Division ist neben der Print Solutions Division eine eigene Sparte innerhalb der hubergroup Familie. Als Druckfarbenhersteller mit mehr als 250-jähriger Geschichte, wissen wir worauf es bei der Herstellung von Druckfarben ankommt. Dieses Know-how möchten wir nicht nur in unsere eigenen Produkte einfließen lassen, sondern gerne auch weitergeben. Die Gründung einer separaten Chemicals Division, war daher die logische Weiterentwicklung unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Rohstoffsegment. 

In Indien als zentralen Standort betreiben wir zwei Produktionswerke, die sich unter anderem auf die Herstellung von UV-härtbaren Oligomeren, Polyurethanharzen, Kaschierklebern (2K PU Systeme), modifizierten Kolophoniumharzen, PVB, Ketonharzen und Polyamiden sowie auch von Pigmentkonzentraten, Alkaliblau und Haftvermittlern konzentrieren. 
Dort führen wir in mehr als 100 Reaktoren zahlreiche Reaktionsmechanismen durch. So gehören etwa die Addition, Kondensation sowie die Azokupplungsreaktion bei der Pigmentsynthese zu unseren Steckenpferden. 

Mit einer kumulierten Produktionskapazität von beinahe 300 kt gehören wir zu den großen und namhaften Herstellern in der Chemiesparte. 
Um stets am Puls der Zeit zu agieren, haben wir eigene Forschungszentren und investieren viel Zeit und Energie in die Weiterentwicklung von Produktsicherheit oder der Identifizierung umweltfreundlicher Alternativen u. v. m. Mit mehr als 20 Produktneuheiten pro Jahr beweisen wir zudem unsere hohe Innovationskraft.
Da uns als Unternehmen sehr erfahrene Mitarbeiter auf ihrem Gebiet und eine ausgeprägte Serviceorientierung auszeichnen, verstehen wir es auf Ihre individuellen Kundenwünsche und -anforderungen gezielt einzugehen. 

Als traditionsreiches Familienunternehmen legen wir seit jeher großen Wert auf eine sozial- und umweltverträgliche Unternehmenspolitik. Diese untermauern wir mit unserer Mitgliedschaft in der Responsible Care Initiative sowie mit der Einhaltung von GMP Standards im Bereich der Lebensmittelverpackung. Demnach entsprechen unsere technischen Verfahren und Prozesse in der Rohstoffproduktion dem hohen Niveau der Lebensmittel- und Pharma-Verpackungsindustrie. Die ISO Zertifizierung unserer Produktionswerke in Indien sowie der Labore in Europa ist für uns eine Selbstverständlichkeit.